Kurse buchen

Als Hilfsorganisation sehen wir uns der Breitenausbildung der Bevölkerung verpflichtet und konzentrieren uns mit der Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebs auf die Grundausbildung in Erster Hilfe .

Neben der gewohnt guten Ausbildung steht natürlich der Schutz der Teilnehmenden an oberster Stelle. So haben wir uns entschlossen, die Teilnehmendenzahl zu begrenzen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die 3-G-Regel, d.h. Sie legen uns entweder eine aktuelle Testbescheinigung aus einem Testzentrum, Apotheke etc., max. 24 Stunden alt, vor oder weisen uns nach, dass Sie nach einer Covid-19-Erkrankung geheilt sind oder dass Ihre zweite Impfung gegen das SARS-CoV-2-Virus länger als zwei Wochen her ist. In den Räumen sichern wir einen Abstand von 1,5m unter den Teilnehmenden zu, die AHA-Regeln gelten selbstverständlich auch weiterhin.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Sabrina Kohls

Sabrina Kohls
Leiterin Ausbildung
sabrina.kohls@malteser.org
Nachricht senden


"2G+" in der Ausbildung

Sicherheit ist für uns oberstes Gebot. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens gilt daher nun die "2G+"-Regelung in unseren Lehrgängen. Das bedeutet: Auch für Geimpfte und Genesene ist ein negativer Corona-Test erforderlich. Ein Antigen-Schnelltest (Bürgertest) darf nicht älter als 24 Stunden und ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein. Eine Teilnahme ist nur mit entsprechenden Nachweisen möglich. Wir bitten um Verständnis.

Weiterhin müssen Sie bitte eine OP- oder FFP2-Maske tragen.

Kurs

05.12.2021
Ort