Navigation
Malteser Göttingen

Aus kleinen Anfängen gewachsen

Die Zeitschrift „maltinews“ blickt zurück auf die Gründungsgeschichte der Malteser

31.07.2019
Maltinews Ausgabe 03 August 2019

Diözesangliederung Hildesheim (mhd). 1959, vor 60 Jahren also, wurden die Malteser in der Diözese Hildesheim als eine der Diözesangliederungen des Malteser Hilfsdienstes Deutschland gegründet. Aus diesem Anlass hat sich die Redaktion der Zeitschrift „maltinews“ mit der Gründungsgeschichte der Malteser an Innerste und Leine befasst.

Der Anfang in der niedersächsischen Diaspora war nicht leicht, auch wenn die Malteser in der Diözese Hildesheim mit Wilhelm Freiherr von Linden einen äußerst erfahrenen Malteser als ersten Diözesanleiter bekamen, der schon beim Aufbau des Malteser Hilfsdienstes in Bayern sein Organisationstalent gezeigt hatte. Gemeinsam mit dem damaligen Diözesancaritasdirektor Adalbert Sendker und mit Hilfe des Hildesheimer Bischofs Heinrich Maria Janssen gelang es ihm, bis zur Domweihe am 27. März 1960 eine einsatzfähige Truppe aufzustellen, die sich dann auch beim Eucharistischen Weltkongress 1960 bewährte und beim Katholikentag 1962 in Hannover sogar die Leitung im Sanitätsdienst übernahm. Die „maltinews“ zeichnet in ihrer Augustausgabe diese Entwicklung skizzenhaft nach und zeigt auch einige, bislang noch nie gesehene Fotos aus den ersten Jahren.

Darüber hinaus berichtet die aktuelle Ausgabe der „maltinews“ über die Krankenwallfahrt des Dekanates Untereichsfeld zum Gnadenbild „Maria in der Wiese“ in Germershausen, die von den Maltesern begleitet wurde, und über die neue PR-Kampagne „WerKannDerSoll“. In der Rubrik „Acht Fragen an …“ kommt der ehemalige Diözesangeschäftsführer Hartmut Berkowsky zu Wort und auch die Malteser Jugend findet sich mit dem Pfingstjugendlager bei Wolfsburg auf einer Seite im Heft wieder. Kleinere Berichte liest man wie immer auf der Doppelseite „Gliederungen und Dienste“.

„maltinews“ ist die Zeitschrift der Malteser in der Diözese Hildesheim. Vier Mal im Jahr informiert das 16-seitige Heft die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter, aber auch außenstehende Interessierte über Neuigkeiten aus der Diözesangliederung des Hilfsdienstes. Die erste Ausgabe erschien im Februar 2016. Zu Beginn des Jahres 2017 wurde das Layout auf das neue, bundesweit einheitliche Malteser-Design umgestellt.

 

„maltinews“ im Internet:
www.maltinews.malteser-hannover.de

Die „Gründungsgeschichte“ der Malteser im Internet:
www.malteser-hannover.de/gruendungsgeschichte

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE51370601201201209265  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7